Kindertreff "beth shalom"
                         - CVJM Silberzeche Auerbach e. V. -


Startseite
Aktuelles
Über uns
Konzeption
Satzung
Vorstand
Historie
Fotogalerie
Finanzen
Impressum
Links

HERZLICH WILLKOMMEN






Wir freuen uns, dass ihr bei uns vorbeischaut und Interesse an unserem Verein bekundet.

BETH SHALOM – kommt aus dem Hebräischen und bedeutet 'Haus des Friedens'. Dieser Name wurde ganz bewusst für unseren Kindertreff gewählt. Ein Haus des Friedens – wer wünscht sich dies nicht in einer Gesellschaft und einem Weltgefüge, wo Aggressionen, Hass, Streit, Krieg, Anfeindungen und Terror immer mehr zunehmen?
Wir möchten mit unserer Einrichtung ein Ort sein, wo Friedfertigkeit, Zusammenhalt, friedliches Miteinander, liebevoller Umgang, respektvolles Füreinander, Ermutigung, Freude, Fröhlichkeit und Vertrauen im Alltag gelebt werden – eben ein 'Haus des Friedens' unter dem Segen des HERRN.

Unser Verein lebt nicht nur vom Vorstand und den Mitgliedern – er wächst erst mit seinen Besuchern: sei es im Kindertreff, im Gebetskreis oder wie jetzt auf unserer Homepage!

Wir alle sind in Gott verwurzelt und möchten SEINE Arbeit unterstützen – egal ob mit Gebet, Fürbitte, Taten, Sachspenden oder finanzieller Unterstützung.

Vielen liegt die Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im Kindertreff ‚Beth Shalom’ am Herzen. Und dies ist gut so, denn die Arbeit mit und an Kindern ist enorm wichtig und notwendig. Zu zeigen, dass wir für Kinder da sind, sie ernst genommen werden und Ansprechpartner vor Ort haben, an die sie sich vertrauensvoll wenden können, dass Eltern zur Seite gestanden wird – all das sind unsere Ziele.

Doch für diese große Aufgabe brauchen wir viele Interessenten und tatkräftige Unterstützer.




‚Alles, was ihr tut mit Worten oder mit
Werken, das tut alles im Namen des Herrn
Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch
ihn.’

(Kolosser 3,17)

Wir wünschen allen viel Freude beim
Stöbern auf unserer Homepage.

Gern nehmen wir auch Anregungen
bezüglich Gestaltung, Themenwünsche,
speziellen Anfragen oder sonstigen
Anliegen an.

Kritik ist nicht unbedingt wünschenswert –
aber sie hilft, Sachen zu verbessern, Anliegen
mit einem anderen Blickwinkel zu betrachten,
an Schwächen zu wachsen und uns
voranzubringen. Also bitte nicht scheuen,
euch auch in diesem Fall an uns zu wenden.
Für alle Anliegen ist unsere Mail-Adresse
unter der Rubrik ‚Impressum’ zu finden!



Unsere aktuelle Finanzlage:

Auch in diesem Jahr ist es wieder unser Ziel, einen missionarischen, abwechslungsreichen, wertvollen, vielseitigen, lehrreichen, informativen, kreativen, nachhaltigen und bereichernden Veranstaltungsplan anzubieten. Die meisten Termine stehen bereits fest und sind gebucht – für andere Pläne und Projekte sind wir noch offen.

Fest steht jedoch, dass wir bei allen Plänen, die wir haben und die wir gern realisieren möchten, auch weiterhin auf Hilfe & Unterstützung angewiesen sind.

Das Jahr 2015 haben wir mit einem Minus von 1.248,80 € abgeschlossen. Der Hauptgrund war hier ein leicht rückläufiges Spendenaufkommen.

Doch wir wollen den Erfolg nicht an unseren Finanzen festmachen, denn insgesamt war es ein sehr gesegnetes Jahr. Wir haben in 2015 sehr viel Segen erleben dürfen, Bewahrung erfahren, Entscheidungswege wurden geebnet, Pläne & Wünsche mit Gottes Hilfe realisiert. Wir waren wieder Anlaufpunkt für viele Besucher und Teilnehmer – egal ob jung oder etwas älter. Uns haben viele positive Resonanzen erreicht – dies baut auf und gibt uns Mut, die vor uns liegenden Dinge anzupacken. Der Zuspruch stimmt uns insgesamt sehr zuversichtlich für unsere Arbeit, die wir ja nicht für uns tun, sondern die zum Segen Gottes sein soll.

Wir sind im Besonderen dankbar für den Segen, den wir empfangen & erleben durften, für alle Spender - das Grundgerüst für unsere Arbeit. Dies wissen wir immer wieder aufs Neue sehr zu schätzen!

Stiftungen/Institutionen/Firmen, die uns in den vergangenen Jahren – neben zahlreichen Privat-Spendern - unterstützt haben:
  • Jugendamt Erzgebirgskreis
  • Diakonisches Werk Sachsen
  • Bürgerstiftung Dresden
  • Ev.-Luth. Kirchgemeinde Auerbach
  • Ev-Freikirchliche Gemeinde Auerbach/Herold/Thum
  • Stiftung der Diakonischen Jugendhilfe Sachsen
  • CVJM-Stiftung
  • Stiftung Herzog Engelbert Charles und Herzogin Mathildis von Arenberg
  • Stiftung SCHMETTERLING
  • Arno-Pagel-Stiftung
  • Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie
  • Andreas-Mohn-Stiftung
  • Stiftung Kinderfond DAMM/RUMPH/HERING
  • Nikolai-Ehlers-Stiftung
  • Erzgebirgssparkasse
  • Stiftung NADESHDA
  • Sachs-Carity-Foundation
  • KSG Leiterplatten GmbH
  • Deutscher Kinderschutzbund
  • Staatsministerium Sachsen (Wirtschaft & Soziales)
  • Getränkehof Günter Meischner


Ein herzliches DANKESCHÖN an alle für das Geleistete!!!

Wir würden uns freuen, wenn wir auch im aktuellen Jahr wieder auf euch/Sie zählen könnten – denn

eine Hilfe eurer-/Ihrerseits ist weiterhin erforderlich!!!

Die aktuellen Finanzdaten sind unter der Rubrik ‚Finanzen’
einsehbar.





Downloads

Freundesbrief 01 2010 (PDF 1,49 MB)

Freundesbrief 02 2010 (PDF 617 KB)

Freundesbrief 03 2010 (PDF 484 KB)

Freundesbrief 01 2011 (PDF 1,01 MB)

Freundesbrief 02 2011 (PDF 915 KB)

Freundesbrief 03 2011 (PDF 1,14 MB)

Freundesbrief 04 2011 (PDF 6,50 MB)


Freundesbrief 01 2012 (PDF 2,75 MB)


Freundesbrief 02 2012 (PDF 1,65 MB)


Freundesbrief 03 2012 (PDF 2,35 MB)


Freundesbrief 04 2012 (PDF 3,24 MB)

Freundesbrief 01 2013 (PDF 1,58 MB)


Freundesbrief 02 2013 (PDF 3,81 MB)

Freundesbrief 03 2013 (PDF 2,13 MB)


Freundesbrief 01 2014 (PDF 988 KB)


Freundesbrief 02 2014 (PDF 338 KB)

Freundesbrief 03 2014 (PDF 474 KB)

Freundesbrief 04 2014 (PDF 697 KB)

Freundesbrief 01 2015 (PDF 801 KB)

Freundesbrief 02 2015 (PDF 268 KB)


Gebetsbrief 2013 (PDF 140 KB)

Gebetsbrief 2014 01 (PDF 139 KB)

Gebetsbrief 2014 02 (PDF 141  KB)

Gebetsbrief 2015 01 (PDF 141 KB)


Selbstverpflichtung sexuelle Gewalt CVJM GV (PDF 247 KB)

Beitrittserklärung (PDF 12,5 KB)